GEHEIMTIPP: St. Pauli ungeschminkt – der Sonntagsspaziergang am 06.02.2022, 13:30 - 15:30 Uhr

  • St. Pauli ungeschminkt erleben – mit dem (laut NDR) »losesten Mundwerk der Großen Freiheit«
  • Perfekte Mischung aus Infos und Unterhaltung
  • Verköstigung einer Hamburger Spezialität beim Kult Kiezbäcker: Das beste Franzbrötchen der Stadt!
  • Drag Queen Veuve Noire gibt »ungeschminkt« Schminktipps und erklärt ihren »Verwandlungsprozess«
  • Außergewöhnliche Einblicke hinter die Kulissen bzw. ins »Allerheiligste« von Olivias Show Club: Die Künstler-Garderobe!
  • Besichtigung von Olivia Jones' Kostümfundus und Schminkplatz über der Olivia Jones Bar (nach Verfügbarkeit)
  • Hintergrund-Infos: Was hat's mit dem Brunnen im Hinterhof von »Olivias Show Club« auf sich, wo wurde der »Mexikaner« erfunden, wo der Grundstein für das Kiez-Imperium vom »König von St. Pauli« gelegt?
  • Mehr Wissen: Was steckt hinter dem Aufstieg und Fall von Hamburgs China-Town und was können wir heute daraus lernen?

Geheimtipp für alle, die vor der Abreise noch St. Paulis andere Seite kennenlernen wollen. Denn wenn sonntags in den Hotels Check-out Zeit ist, starten wir unseren außergewöhnlichen Kiez-Spaziergang. Mit dieser einzigartigen Führung zeigen wir nicht nur St. Pauli ungeschminkt – auch unser Guide zeigt sich ausnahmsweise mal ohne Kostüm und Make-up!

Veuve Noire, die in der Nacht zuvor noch als schrille Drag Queen die Gäste der Olivia Jones Familie begeistert hat, führt bei Tageslicht ganz privat durch den Stadtteil, in dem sie lebt, liebt und arbeitet. Im Hellen schlägt »das loseste Mundwerk der Großen Freiheit« (NDR) leisere Töne an, ist aber nicht weniger unterhaltsam.

Veuve nimmt ihre Gäste mit auf eine Reise durch ein Viertel, in dem gerade noch die halbe Welt zu Gast war, wo jetzt aber wieder Ruhe einkehrt und das dörfliche Leben erwacht.

Vom Kult-Kiezbäcker am legendären »Silbersack« bummeln wir vorbei an der ehemaligen Stadtgrenze zwischen Altona und Hamburg – so, wie Hans Albers es besingt »die Reeperbahn nach der Freiheit entlang«.

Dort gibt's bei Tageslicht außergewöhnliche Einblicke in die Geschichte der Straße, die nicht nur Keimzelle St. Paulis war, sondern auch ein Denkmal moderner Unterhaltungskultur ist.

Gemeinsam erfahren wir, wie sich der Stadtteil aus der Großen Freiheit entwickelt hat, immer wieder neu erfinden musste, vor welchen Herausforderungen St. Pauli heute steht und was wir zur Lösung beitragen können. Wir blicken hinter die Kulissen des »Amüsierbetriebs«, werfen einen Blick in die Künstlergarderobe, sozusagen das »Allerheiligste« von Olivia Show Club, besichtigen Olivias Kostümfundus und Schminkplatz, erfahren, wie sich Männer in Frauen verwandeln, und enden an der prachtvollen St. Joseph Kirche, die in direkter und gelebter Nachbarschaft zur Olivia Jones Bar Symbol für das ist, was St. Pauli groß gemacht hat:

Toleranz, Vielfalt und Respekt!

Tipp: Am Tag des offenen Denkmals (zweiter Sonntag im September) bieten wir zwischen 12 und 18 Uhr kostenlose Kurzversionen dieser Führung (ab dem Beatlesplatz) an – und konnten damit sogar schon echte Insider begeistern:

»Es gibt unzählige Führungen auf St. Pauli, aber diese ist wirklich einzigartig, eine unterhaltsame Zeitreise zu Toleranz, Respekt und Vielfalt, mit Humor, Tiefgang und außergewöhnlichen Einblicken.«
— Evelyn Krepele, Gemeindereferentin kath. Pfarrei St. Joseph-Altona

»Die Tour vermittelt Geschichte fundiert, spannend, lustig und unterhaltsam. Wer St. Pauli verstehen und dabei auch noch Spaß haben will, kommt um diese Führung nicht herum.«
— Eva Decker, Historikerin und Vorstandsmitglied des St. Pauli Museums

»Ich bin beruflich regelmäßig auf dem Kiez unterwegs. Die Führung hat mir ganz neue Perspektiven vermittelt. Ich bin echt begeistert, kann die Tour nur empfehlen!«
— Thomas Tessmann, Davidwache

»Wenn ich eine Kieztour buchen müsste, bei der sogar ich noch was über St. Pauli lernen kann und trotzdem gut unterhalten werde, würde meine Wahl definitiv auf diese Führung fallen!«
— Olivia Jones

Termin teilen:
Buchen Allgemeiner Gutschein