Olli Zeriadtke


Rotlicht-Experte und Kiez-Kenner

Olli Zeriadtke, bekannt auch aus dem RTL2-Format »Bella Italia – Camping auf Deutsch« ist ein echter St. Pauli Insider, der Milieu-Erfahrungen über Jahrzehnte in namhaften Etablissements gesammelt hat.

 

 

 

Wenn man einen Guide sucht, der auf St. Pauli eigentlich schon fast alles mal „gemacht“ und erlebt hat, ist man bei Olli Zeriadtke an der richtigen Adresse: Mit 16 Jahren und noch per Mofa unterwegs begann Ollis rasante Kiez-Karriere mit unschuldigen „Hausmeister-Tätigkeiten“ in einschlägigen Etablissements.

St. Pauli wurde schnell zu seiner zweiten Heimat. Olli sammelte Erfahrungen als Türsteher, Barkeeper, Koberer, Inkasso-Dienstleister, Wirtschafter und Zuhälter bei renommierten Arbeitgebern. In seinem „Lebenslauf“ stehen neben „unanständigen“ Stationen wie dem legendären „Geiz Club“ (Motto: Kleines Geld für große Nummern!) auch weniger sündige Arbeitgeber wie das „Cowboy & Indianer“, der „Hörsaal“ und der „Sommersalon“.

„Hier gibt’s einfach alles 24 Stunden am Tag, sieben Tage die Woche“ schwärmt Olli von seinem geliebten St. Pauli, „ich erlebe täglich schöne Momente auf’m Kiez. Jeden Tag gehe ich mindestens drei Gassi-Runden mit meiner Bulldogge und treffe dabei immer außergewöhnliche Nachbarn – von der Hure bis zum Punk. Die Menschen und diese Vielfalt machen diesen Stadtteil zu etwas ganz Besonderem.“


KultKieztour mit Olli Zeriadtke – Infotainment im Redlight-District

Mit seiner Reeperbahn-Führung gibt Olli Hintergrundinfos zu St. Pauli und plaudert aus dem Nähkästchen, was er mit seinen unzähligen Jobs auf der „geilen Meile“ alles erlebt hat. Selbstverständlich auch mit Einblicken zum Wandel der Reeperbahn vom reinen Schmuddelimage zum „Broadway des Nordens“.

Wahre Geschichten vom Kiez von einem Kenner, der alles nicht nur selbst erlebt hat, sondern St. Pauli auch lebt: „St. Pauli muss man gesehen und gefühlt haben, die Kneipen mit Livemusik, Tabledance, Bordellen, Musicals, Theatern und guten Restaurants in den Seitenstraßen – das gibt es so gebündelt nur auf meinem Kiez!“

Olli Zeriadtke folgen: