REEPERBAHN PRIVAT: SM-Keller Besichtigung – mit FABIAN ZAHRT am 03.10.2021, 14:30 - 15:45 Uhr

  • Einführung in die SM-Welt durch einen echten Kenner
  • Top-Guide mit besten Bewertungen: Kult-Koberer und Ex-Zuhälter Fabian Zahrt »Der za(h)rte Fabian«
  • Perfekter Mix aus Infos und Entertainment
  • Locker, humorvoll, authentisch, derb
  • Kleine Gruppen
  • Außergewöhnliche Einblicke
  • FSK 18 – Jugendliche müssen leider draußen bleiben

Spätestens seit "50 shades of grey" sind die härteren Spielarten der Liebe raus aus der Schmuddelecke. Ein SM-Studio dürften dennoch die wenigsten mal live gesehen haben. Das wollen wir ändern. Und zwar nicht mit irgendwem und irgendwo, sondern auf St. Pauli mit einem echtem "Kerl vom Fach":

Fabian Zahrt arbeitete schon in jungen Jahren im Milieu und für Europas letztes Live Sex-Cabaret "Safari" auf der Großen Freiheit, bevor ihn Olivia Jones entdeckte. Inzwischen ist Fabian langjähriger Kult Koberer bei "Olivias Wilde Jungs", Europas erster Menstrip-Bar nur für Frauen, einer der beliebtesten Kult-Kieztouren-Guides und der Star der RTL2 Doku "Reeperbahn privat".

Der SM-Keller auf St. Paulis berühmt-berüchtigtem Transenstrich ist in zwei Grundbereiche unterteilt: Eine Folterkammer und ein Klinikzimmer für »Arztspielchen«. Teile der Einrichtung stammen sogar noch aus einem geheimen SM-Studio, das vermutlich von Kiez-Legende und "Salambo" Sex-Theater-Begründer René Durand in den 70gern illegal betrieben wurde. Der Zugang erfolgt durch die ehemaligen „Steppenwolf“-Räume, eine Kult Kneipe, in der St. Paulis hochprozentiger Exportschlager „Mexikaner“ erfunden wurde.

Im Keller läuft Fabian zu Hochtouren auf. Kein Wunder: Er ist ausgebildeter »DOM«. Was genau das ist, wo der Unterschied zwischen »schwarzem« und »weißem SM-Sex« liegt, was eine »Hot-Stone-Session« ist und warum St. Pauli ein SM-Hotspot ist, erfahrt Ihr während der ca. 90-minütigen SM-Keller-Besichtigung. 

Fabian erklärt Euch unterhaltsam und anschaulich die wichtigsten Spielarten, Begriffe, Geräte und plaudert aus dem Nähkästchen, was er im Laufe seiner Kiez-Karriere schon alles erlebt hat. Das ist die ungeschminkte Wahrheit hinter »50 shades of Grey«.

Termin teilen:
Buchen Allgemeiner Gutschein